Actions

WWW.GEOLAND.AT - Das Geodatenportal der österreichischen Länder

From EPSA - European Public Sector Award

[edit]

Kurzbeschreibung des Projekts

Der Geodatenportal der Länder ermöglicht einen freien, einfachen und österreichweiten Zugriff auf Geodaten und Services aller 9 Bundesländer für Verwaltung, Wirtschaft, Bildung und Bürger. Die Offenheit des Geodatenverbundes - mit verteilter Datenhaltung nach den Grundsätzen der Subsidiarität - auf Grundlage internationaler Standards bietet überdies die Möglichkeit, Geobasis- und Fachdaten anderer Anbieter einzubinden bzw. zu verknüpfen.

Aktueller Status und Weiterentwicklung des Projekts

Das Projekt wurde sozusagen in einen "ständigen Betrieb" übergeführt. Die Projektsstruktur blieb wie oben beschrieben erhalten. Derzeit wird eine den neuen internationalen Standards entsprechende Metadatenlösung für Verwaltung und Recherche über alle Geodaten der Länder realisiert (Anfang 2008). Die Weiterentwicklung des Projektes sieht sowohl technische als auch inhaltliche Schwerpunkte vor:

  • technische Anpassungen der Serverinfrastrukturen im Hinblick auf stark steigende Zugriffszahlen
  • technische Weiterentwicklung des GEOLAND-Landkartenviewers in Richtung Einsatz von Open Source Komponenten sowie Erweiterung der Funktionen
  • Aufbau eines Metadatenportals auf Basis internationales Standards mit länderübergreifender Recherchemöglichkeit
  • Verfeinerung des zielgruppenorientierten Zuganges
  • Erweiterung der Datenexport- und Downloadmöglichkeiten
  • Ausbau des Fachdatenangebotes als inhaltliche Weiterentwicklung

Lessons learned

  • klare Zielsetzungen unter Berücksichtung zur Verfügung stehender Ressourcen
  • kurz- bzw. mittelfristig realisierbare Ziele sind als "Motivation" ganz wichtig
  • finanzielle Mittel sind nicht unbedingt für einen Projekterfolg ausschlaggebend
  • "externe" bzw. nicht-fachliche Projektbegleitung ist ganz wichtig (Organisation, Projekthandbuch, Methoden, …, dadurch können sich GIS-Experten auf ihre Arbeit konzentrieren)
  • "partnerschaftliches" Zusammenarbeiten in der Arbeitsgruppe (... wir alle sitzen in einem Boot ...) und einheitliches bzw. gemeinsames Auftreten nach außen (Identifikation)
  • offensive interne und externe Kommunikation zu wichtigen Projektsphasen
  • nationale und internationale Anerkennung als großer Ansporn
  • mit Partnern noch erfolgreicher sein (Synergieeffekte)
Award info
Award category: collaborative governance
Award type: submission
Award year: 2007
Project type
Sector: Public administration, modernisation, institutional affairs, reform
Type of activity: e-government
Keywords: GIS, geographical data
Short English description: common geographical information systems used by all states of Austria
Further information
Organisation: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
Other applicants:
Homepage: http://www.geoland.at
Level of government: national level
Size of organisation:
Number of people involved:
Country: Austria
EU membership: EU member
Language code: de
Start date: 2003/01/01
End date:
,


WWW.GEOLAND.AT - Das Geodatenportal der österreichischen Länder (48.289928, 14.290532)
Loading map...