Actions

Alise - Kommunal im CNC – Gemeinden - i–Services für BürgerInnen in Kärntner Gemeinden

From EPSA - European Public Sector Award

[edit]

Kurzbeschreibung des Projekts

Im Rahmen des transnationalen INTERREG III B - Alpenraumprojektes „PUSEMOR“ wurde von 2 Abteilungen des Amtes der Kärntner Landesregierung das Teilprojekt „Alise-Kommunal im CNC–Gemeinden“ gemeinsam mit 10 Gemeinden und dem Gemeindebund entwickelt. Die Umsetzung erfolgte durch Inbetriebnahme von "i-Service Stationen" in den Gemeindeämtern für den freien Zugang zum Internet für alle BürgerInnen. Wesentlich und neu dabei ist die Unterstützung der BürgerInnen durch qualifizierte GemeindemitarbeiterInnen – vor allem bei der Anwendung der Österreichischen E-Government Dienste, die gemeinsam von Bund, Ländern und Gemeinden angeboten werden. Die "i-Service Stationen" bieten beste Funktionalitäten für die nutzenden BürgerInnen an. Sie wurden im Zuge eines Schülerwettbewerbes in der HTBLuVA-Villach entworfen. Eine sichere und einfach zu bedienende Technologie, bereitgestellt durch die Kooperation mit der Wirtschaft, kam zum Einsatz. Durch die "Mittlerrolle" der engagierten und serviceorientierten Kärntner Gemeinden wird die Verbreitung des Internet allgemein und von E-Government Diensten speziell gefördert. In weiterer Folge wird damit die Verminderung des "Digital Divides", und damit verbunden eine Verbesserung der Lebensqualität in den Kärntner Gemeinden, unterstützt.

Aktueller Status und Weiterentwicklung des Projekts

Die Berichte von den 10 Pilotgemeinden, in welchen die "i-Service Stationen" derzeit installiert sind, dokumentieren eine hohe Akzeptanz durch die BürgerInnen. Derzeit können pro Monat im Durchschnitt 10.000 Internetzugriffe registriert werden. Verstärkt werden Informationstätigkeiten in den Gemeindezeitungen durchgeführt wobei eine noch stärkere Nutzung erwartet wird. Auch ist die steigende Nutzung durch den vermehrten Eingang von Online-Formularen dokumentiert. Das Projekt wurde bei der alljählich stattfindenden CNC-GEMEINDEN Informationsveranstaltung am 4. Juli 2007 präsentiert. Der Roll-out von "i-Service Stationen" auf weitere interessierte Gemeinden ist in Vorbereitung.

Lessons learned

Der Bedarf an Unterstützung von BürgerInnen in den Bereichen Internet und speziell E-Government auf den Gemeindeämtern ist sehr hoch. Die Gemeinden als "Mittler" werden sehr gut angenommen, weil sie vor Ort doch das Vertrauen der Bevölkerung haben. Ein weiterer Erfahrungswert ist, dass nur durch die vernetzte Zusammenarbeit verschiedener Verwaltungseinheiten und das persönliche

Award info
Award category: collaborative governance
Award type: submission
Award year: 2007
Project type
Sector: Transport and infrastructure
Type of activity: e-government
Keywords: education, ICT, free internet
Short English description: Joint project to enable municipalities to install "i-service stations" for free internet access for citizens.
Further information
Organisation: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 Gemeinden und Abteilung 20 - Landesplanung
Other applicants:
Homepage: http://www.gemeinden.ktn.gv.at
Level of government: local level
Size of organisation:
Number of people involved:
Country: Austria
EU membership: EU member
Language code: de
Start date: 2006/07/01
End date: 2007/07/01


Alise - Kommunal im CNC – Gemeinden - i–Services für BürgerInnen in Kärntner Gemeinden (46.620393, 14.310984)
Loading map...